Back to School - Schulbeginn – Kind dreht an Uhr

Back 2 School – Die Schule beginnt wieder!

Back 2 School – Die Schule beginnt wieder!

Die Urlaubsflieger landen wieder auf den heimischen Startbahnen, der Sommer neigt sich dem Ende zu, das neue Schuljahr beginnt. Damit du und deine Familie gut ins neue Schuljahr starten könnt, haben wir hier für euch unsere Tipps für einen erfolgreichen Start zusammengestellt.

1. Aufregung und Vorfreude

Neue Stundenpläne, neue Lehrer – ja vielleicht steht sogar ein Klassen- oder Schulwechsel an. All das ist sehr aufregend für Kinder und Teenager (auch wenn die es manchmal nicht so zugeben wollen). Als Eltern ist es wichtig, die Gefühle unserer Kinder ernst zu nehmen. Eine neue Klassenleitung? Das kann ein paar schlaflose Nächte für die Kleinen bedeuten. Die Erwachsenen können hier helfen, indem sie zuhören und die Emotionen ihrer Kinder spiegeln und sie gemeinsam mit ihnen einordnen. So gelingt die aufregende Zeit im Herbst!

2. Struktur und gute Planung

Morgens geht es meistens hektisch zu. Damit in der Eile nichts vergessen wird, nehmt euch abends zehn Minuten, um die Schultasche zu packen und ein Outfit für den kommenden Tag herauszulegen. Kinder brauchen Rituale und dieses lässt sich perfekt zwischen Abendessen und Zähne putzen integrieren. Wer abends mit kühlem Kopf den nächsten Morgen vorbereitet, der startet entspannter in den Tag.

3. Gewohntes in neuer Umgebung

Altbekanntes kann der Anker sein, den ein Kind braucht, um auf dem chaotischen Pausenhof nicht verloren zu gehen. Die Anfangszeit eines jeden Schuljahres ist besonders aufregend und ein Klassenwechsel oder gar eine ganz neue Schule kann schnell Angst machen. Da kann es helfen durch Geschmack, Geruch oder andere Sinne an Zuhause erinnert zu werden. Das kann das Käsebrot sein, welches Mama schon seit Jahren genauso für die Pause zubereitet oder der Pullover, der noch ein bisschen nach Papa riecht. Diese kleinen Erinnerungen an Zuhause geben Stabilität und Mut für das Abenteuer „Schule“.

Weitere Beiträge

Familienmahlzeiten: gemeinsam gesund ernähren

Die Drei Köche bitten zu Tisch

Gemeinsame Familienmahlzeiten sind wertvoll und haben diverse positive Auswirkungen.

Essensvorbereitung

Gesunde Ernährung sorgt für glückliche Kinder

Wie können Eltern guten Einfluss auf den Bezug zu Lebensmitteln ihrer Kinder ausüben?